Standortportrait/Bürgerservice
Diese Datei kann auf Ihrem Rechner leider nicht abgespielt werden. Sie haben aber die Möglichkeit die Datei auf Ihren Rechner herunterzuladen:

Aktuelles in der Verbandsgemeinde Eisenberg





EISENBERG AKTUELL - Wisse was los ist!

Die »Digitalen Dörfer« stellen das Online-Nachrichtenportal »Eisenberg Aktuell« vor. Nachrichten aus der Verbandsgemeinde sind ab sofort auf der neuen Website verfügbar. Ganz nach dem Motto »Wisse was los is« können sich dort alle Bürgerinnen und Bürger tagesaktuell informieren aber auch selbst Nachrichten einstellen. Kurzfristige Meldungen wie Schwimmbadöffnungszeiten oder Warnhinweise stehen dort ebenso bereit wie öffentliche Bekanntmachungen und Veranstaltungstermine und können auch von unterwegs via Smartphone oder Tablet jederzeit abgerufen werden unter: www.eisenberg-aktuell.de. So verpassen Sie keine Neuigkeit mehr.

Bürgermeister Bernd Frey ist überzeugt: „Die Digitalisierung ist in unserer Welt längst angekommen. Sei es in der Form, dass Nachrichten per E-Mail versendet oder Bankgeschäfte mittels Online-Banking abgewickelt werden. Auf dem Land und ganz speziell in unserer Verbandsgemeinde können wir die Möglichkeiten, die uns die Digitalisierung eröffnet, allerdings noch besser wie bisher für unser Gemeindeleben nutzen. Das neue Nachrichtenportal »Eisenberg Aktuell« ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung.“ Ziel des neuen Informationskanals ist es, die Kommunikation zwischen verschiedenen Akteuren wie Bürgern, Verwaltung und Vereinen zu verbessern und einen schnellen und einfachen Weg bereitzustellen, um sich über Neuigkeiten in der Verbandsgemeinde zu informieren.




Mobilnetzwerk Donnersberger Land in Kooperation mit flinc gestartet


Mobil zu sein ist für alle Generationen eine wichtige Voraussetzung für ein aktives Leben im ländlichen Raum. Ob unterwegs in die Schule, zur Arbeit oder Ausbildung, zum Sport, zum Arzt, zum Einkaufen oder ins Konzert – das organisiert jeder individuell für sich: mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn, zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Der Donnersbergkreis bietet nun ein neues Mobilitätsangebot an: das Mitfahrnetzwerk flinc. Damit können die bestehenden Mobilitätsmöglichkeiten mit Bus, Bahn und Ruftaxi für die Bürgerinnen und Bürger weiter ausgebaut und verbessert werden. Somit werden öffentlicher und privater Verkehr stärker miteinander vernetzt.

Hier erfahren Sie mehr...






Auszeichnung zur Fairtrade-Verbandsgemeinde

Am 21. Mai 2014 wurde durch den Verbandsgemeinderat der Beschluss gefasst an der Kampagne „Fairtrade-Towns“ teilzunehmen und die erforderlichen Anträge zu stellen.  

Mit der Bewerbung im März 2015 hatte die Verbandsgemeinde Eisenberg (Pfalz) Erfolg - und wurde am 03. Oktober 2015 mit der Urkundenübergabe durch TransFair e.V. offiziell zur Fairtrade-Verbandsgemeinde!